SanFrancisco-Reise.de
 
 
 
 
 
 
 

Civic Center: Hier befindet sich die City Hall (Rathaus) mit dem Regierungssitz der Stadt San Francisco sowie das Asian Art Museum, das mit Kunstgegenständen aus 6000 Jahren Geschichte aufwartet. Außerdem sind hier das Opera House, die Symphony Hall, das Veterans Building sowie auch die Hauptbibliothek ansässig. Das Rathaus sticht auch von den Twin Peaks aus der Masse der Häuser herraus, denn die 92m hohe teilweise vergoldete Kuppel des Gebäudes ist weithin sichtbar. Man hat sich hier die St. Peter's Basilica in Rom als Vorbild genommen. Die City Hall wurde bei den großen Erdbeben 1906 zerstört und es dauerte von 1915-1936 bis der ganze Komplex wieder im alten Glanz erstrahlen konnte. Auch die Gebäude und Häuser um die City Hall wurden dem Stil des Rauthauses angepasst wenn man mal von der Symphonie Hall absieht. Sie wurde im Jahr 1980 schon
Restaurants
Shopping
Nightlife
Vehrkehrsmittel
Stadtplan
Mietwagen
Museen

 

 

 

 

wesentlich moderner errichtet. Im Jahr 1995-1999 wurde das Rathaus (City Hall) weitgehend restauriert. Der Gebäudekomplex ist leicht mit der Muni F oder der BART zu erreichen.
 

 
     
             
 
Coit Tower

1934 wurde der Coit Tower von Arthur Brown Jr. und Henry Howard erbaut zu Ehren der gutbetuchten Lillie Hitchcock Coit. Sie war als Kind schon das Maskottchen des Löschwagens Nr. 5 und bewunderte die Feuerwehrmänner, die 1906 die großen Feuer nach dem Erdbeben löschten. Sie blieb auch bis zu Ihrem Tode Ehrenmitglied der Feuerwehr. Nach Ihrem Tod hinterließ Sie 100 000 US$ mit der Auflage diese für diesen Turm einzusetzen. Der Coit Tower ähnelt aber nur zufällig einer Feuerwehrdüse. Der Aussichtspunkt auf dem 74 m hohen Telegraph Hill ist sehr gut gewählt denn der 360 Rundblick auf die San Francisco Bay, den Finanzdistrict, Fishermans Wharf oder Alcatraz ist grandios. Der Turm selbst ist 210 Feet hoch, das entspricht etwa 64 m. und somit ragt die Spitze über 138 m über die Bay. Im inneren des Coit Tower fährt Sie ein Fahrstuhl nach oben, der von einem Mitarbeiter bedient wird. Unten am Eingang gibt's den obligatorischen Geschenk und Andenkenshop. Erreichbar ist der schöne Aussichtspunkt auch zu Fuß aber das ist schon etwas sehr anstrengend. Vor allem für ältere Personen empfiehlt sich der Bus der Muni Metro 39 von Fishermans Wharf zum Coit Tower.

 

 

 
© sanfrancisco-reise.de

 

Bildgallerie